Montag, 28. Januar 2013

Miss Pettigrews großer Tag - Winifred Watson

Titel: Miss Pettigrews großer Tag
Autor: Winifred Watson
Verlag: Manhattan Verlag
Seiten: 256
ISBN: 3442546613
Preis: 17,95 € (Hardcover- habe es im Hugendubel für 4,99 erstanden)
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2009


In einem Wort: "hinreißend"

Inhalt: Guinivere Pettigrew - eine wenig erfolgreiche Gouvernante - steht in den 1930ern kurz vor ihrem Ruin. Nachdem sie mal wieder ihre Stellung verloren hat befindet sie sich fast mit einem Bein auf der Straße. Durch einen Fehler bei der Arbeitsvermittlerin landet sie bei Delysia LaFosse - einer Schauspielerin und Sängerin, deren chaotisches Liebesleben Miss Pettigrew ganz schön durcheinander würfelt, da sie den ganzen Tag damit beschäftigt ist Miss LaFosse aus den Fängen ihrer Liebhaber zu befreien. Dadurch gerät sie entgegen ihre vormals sittsamen und tugendhaften Leben in die frivole Glamourwelt der Miss LaFosse. Schnell findet sie Gefallen an diesem Leben und verpasst immer wieder den Moment ihrer neuen Gönnerin zu erzählen, dass sie eigentlich nur für die Stelle der Haushälterin an deren Tür geklingelt hatte...

Meinung: Was für ein schönes Buch!!! Charmant, spritzig, amüsant...einfach wunderbar. Von der ersten Sekunde an ist mir Miss Pettigrew ans Herz gewachsen. Das Wechselbad der Gefühle, welches ihr widerfährt ist einfach nur köstlich und wie sie immer wieder über sich hinauswächst und sich in die verführerische Glamourwelt stürzt, immer wieder ihre eigenen gewohnten Tugenden so mir nichts dir nichts über Bord wirft, ist einfach nur herrlich. Die ganze Zeit über musste ich über ihre nonchalante Art und ihr energisches Auftreten schmunzeln, da dieses immer wieder im Gegenspruch zu ihren eigenen Gedanken steht.

Winifred Watson hat mit Miss Pettigrew eine überaus sympathische und charmante Figur geschaffen, mit der man sich das ganze Buch über mitfreut. Ein in meinen Augen wirklich rundum gelungenes Buch. Der Schreibstil ist zwar keinesfalls mit dem einer Jane Austen vergleichbar, obwohl es ungefähr aus der gleichen Zeit stammt, aber das tut dem Buch im Grunde überaus gut. Es ist locker und witzig geschrieben, hat aber zugleich auch feine Züge der damals zeitgenössischen Sprache. In dieser Kombination absolut gelungen, zumal der strenge förmliche Stil, der sich bei Jane Austen findet, hier absolut nicht angebracht gewesen wäre, wenn man das frivole Leben bedenkt in das Miss Pettigrew hineingeraten ist.


Somit lässt sich das Buch locker - und in meinen Augen - viel zu schnell lesen. Ich war schon irgendwie enttäuscht, als es dann zu Ende war. Es hätte, wenn es nach mir gegangen wäre, ruhig noch mindestens 500 Seiten so weitergehen können. Aber auch wenn ich enttäuscht war, dass es zu Ende war, so hat mir der Schluß doch äußerst gut gefallen, da der letzte Satz so komplett alles über das Leben der Miss Pettigrew, ihren Lebenswandel und ihren geheimsten Wünschen in sich vereint, dass einem beim Lesen ganz warm ums Herz wurde.


Und ich muss sagen, dass es sich hier bei meiner Ausgabe auch wirklich wieder um eine sehr schöne Ausgabe handelt. Die leicht in das Papier des Umschlags geprägten Blumen und Ranken gefallen mir außerordentlich gut und auch die Farbe des Buches ansich (dunkellila) finde ich sehr schön gewählt. Alles in allem also wieder einmal ein Buch, was ich nur ungern aus der Hand legen konnte und wollte und welches an sich am Ende eine kleine Streicheleinheit verdient hatte. Ich kann es wirklich jedem ans Herz legen.


Das Buch wurde im Übrigen sehr gut mit Amy Adams als Miss LaFosse und Frances McDormand als Miss Pettigrew verfilmt, wenngleich ich ihn längst nicht so amüsant in Erinnerung habe, was aber vermutlich daran liegt, dass der Zwiespalt von Miss Pettigrew im Buch viel besser zur Geltung kommt. Dennoch handelt es sich um einen wirklich guten Film, den ich mir wohl nach der Lektüre der Romanvorlage, der ich 5 von 5 Büchern gebe, noch mal zu Gemüte führen werde.

Kommentare:

  1. Klingt nach einer guten und ausführlichen Rezension Ich selbst hatte leider noch nicht das Glück gehabt es zu lesen, aber ich werde es evtl. auf meine Wunschliste setzen.
    Alles Liebe Niz von bookmoiselles.blogspot.com
    PS: Toller Hintergrund ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen .... du bekommst diesen Award von mir ;)

    http://starlight-books.blogspot.de/2013/02/kleiner-award.html

    AntwortenLöschen