Sonntag, 28. Oktober 2012

Halloween-Wichteln auf Lovelybooks

Heute war es endlich so weit! Das Wichtelpaket durfte ausgepackt werden. Ich war schon den ganzen Tag gespannt was da wohl drin sein könnte. Zumal es so komisch geklappert hat, als wäre es was da drin kaputt gegangen. Dem war zum Glück nicht so. Punkt 0 Uhr hab ich mich dann mit ner Schere und meiner Kamera bewaffnet ans aufmachen gewagt. 

Sehr schön fand ich, daß die Sachen halloweenmäßig verpackt waren. Da hatte sich meine Wichtelmama auf jeden Fall sehr viel Mühe mit gemacht. Und sogleich guckte mich auch schon eine Packung Fondue-Schokolade an. Da war eigentlich schon klar, was da so geklappert hat. Ein Buch von meiner Lovelybooks-Wunschliste war dann auch noch dabei. "Little Bee" in der englischen Ausgabe. Im übrigen bei Hugendubel erstanden und der Preis stand auch gleich noch drauf *lach* 


Im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden. Ein paar Kleinigkeiten hätten das Paket sicher noch netter gemacht, aber so gehts auch und meine Wichtelmama hat sich auf jeden Fall Mühe gegeben. Vielen lieben Dank dafür!



 

Kommentare:

  1. Naja wenn bei Büchern noch der Preis drauf steht finde ich das nicht so schlimm, die Preise kennt man ja so ziemlich. :)
    Finde das Paket sehr schön, vor allem auch die Verpackung, hier sieht man das sich jemand mühe gegeben hat. :)

    Liebe Grüße Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Ja das stimmt, aber ich fands lustig. Zumal das ja ein fetter Aufkleber war. *lach*

    AntwortenLöschen